Herzlich
Willkommen

Lieber Gast,
wir nehmen uns die Zeit, unsere Rohprodukte sorgfältig auszuwählen und diese für Sie mit Ihrer Bestellung frisch, mit Liebe und Traditionsverbundenheit zu Gustostückerln zuzubereiten. Immer in Bedacht auf Regionalität und unsere hausgemachte Qualität.

Nehmen Sie sich die Zeit, unseren Service zu genießen.
Wir wünschen Ihnen einen schönen Aufenthalt, nette Unterhaltung sowie guten Appetit.

Home

Unsere
Regional
Partner
sind:

Rind- und Schweinefleisch – Fleischerei Prenner, Wildon
Rind- und Schweinefleisch – Fleischerei Kanerta, Graz
Rindfleisch – Familie Schwarzbauer, Kehlsdorf
Lammfleisch – Familie Fröhlich, Schirka
Kalbfleisch – Familie Müller, Flamberg
Saibling und Forelle – Kulmer, Weizklamm
Hendl – Hohl, Allerheiligen
Gemüse und Obst – Überbacher, Leitring
Kartoffeln – Familie Adam, Wundschuh
Apfel- Holundersaft – Familie Treichler, Oberragnitz
Freilandeier – Familie Größbauer, Flamberg
Kräuter – aus unserem Garten

lamm_frisch

rind

GH Draxler-130

Nehmen Sie sich die Zeit, unseren Service zu genießen.
Wir wünschen Ihnen einen schönen Aufenthalt,
nette Unterhaltung sowie guten Appetit.

GH Draxler-187

Unser
Betrieb

Herzlich Willkommen im Gasthaus Draxler-Golli!
Golli steht für den Haus- bzw. Vulgonamen, der für die lange Tradition des
Hauses steht. Als Familienbetrieb in fünfter Generation sind wir schon
bereits seit der Jahrhundertwende um das leibliche Wohl unserer Gäste bemüht.
Tradition, sowie Verbundenheit zur Natur,  Regionalität und
Qualitätsbewusstsein spiegelt sich bei uns vom Haus bis auf den Teller.
Unser Haus wurde 1854 erbaut und über ein Jahrhundert hindurch saniert, renoviert und gepflegt.

GH Draxler-088

Golli-Draxler beig.08

GH Draxler-453

GH Draxler-390

GH Draxler-110

Die
Familie

Gerti & Manfred

GH Draxler-027

Die mit viel Liebe und großer Anstrengung den Betrieb renoviert und weiter aufgebaut haben und noch immer mit viel Leidenschaft im Betrieb mitarbeiten.

Silvia & Manfred Junior

Golli-Draxler beig.05

Silvia, die nach Abschluss ihres Studiums voll in den Betrieb eingestiegen ist und alle Gäste mit Ihrem Lächeln bezaubert.
Manfred, der die Hotelfachschule in Bad Gleichenberg besucht hat und danach auf Saison in Österreich Erfahrung für die Zukunft sammelte und nun von früh bis spät seiner Leidenschaft nachgeht und in der Küche steht.

Tim

GH Draxler-037

Der Jüngste in der Familie, der so hoffen wir, vielleicht einmal auch so viel Freude am Wirtshaus hat!

GH Draxler-138

GH Draxler-100

GH Draxler-071


Die
Speisekarte

Mit viel Herzblut gehen wir in der Küche ans Werk, immer in Anbetracht auf Regionalität, Qualität und unsere hausgemachten Produkte. So können wir mit Stolz behaupten, dass wir von der „Suppenspeis“ bis zur „Mehlspeis“ alles selbst erzeugen. Unter dem Motto „Wirtshaus muaß Wirtshaus bleib’m“
kochen wir Traditionelles vom Rindswodl-Gulasch bis zum Schweinsbroten aus dem Tischherd.

Ja wir kochen noch mit Feuer!

GH Draxler-289

GH Draxler-298

GH Draxler-306

GH Draxler-260

Die
Spezialitäten

Dass wir trotzdem mit der Zeit gehen kann man an den diversen Spezialitätenwochenenden genießen. Die sich wieder von traditionell dem Schlachtwochenende „Alles vom Schwein“ im Frühjahr mit Spezialitäten wie Bluttommerl, Klachelsuppe, Blunz’n Gröstl… bis zum Wildwochenende im Herbst, wo die Gustostücke von Hirsch, Reh und Fasan auch immer wieder neu interpretiert serviert werden.

Das
Lokal


Unser Lokal umfasst drei Gasträume von der traditionellen Gaststube, dem geräumigen Saal für Feierlichkeiten aller Art bis zum gemütlichen Jägerstüberl. Alle unsere Räume sind im Landhausstil gehalten und laden zum Verweilen ein. Im Sommer kann man die Sonne in unserem
Gastgarten genießen.

GH Draxler-127

GH Draxler-152

GH Draxler-115

Aktuelles

Lieber Gast,

mit 1. Jänner 2018 haben wir uns dazu entschlossen

„rauchfrei“

zu sein.

Artikel in der Kleinen Zeitung

Artikel_Kleine_Zeitung

So finden Sie uns:

Fotos

Wir bedanken uns bei dem Fotografen Thomas Wasle für die Erstellung der tollen Bilder.
www.thomas-wasle.at